Abschiedskultur

Abschiedskultur schmalUns ist wichtig, dass wir Angehörigen, Mitbewohnern und Mitarbeitern Zeit zum würdevollen Abschiednehmen einräumen. Dies geschieht in einer Atmosphäre, in der allen Gefühlen ohne Wertung Raum gegeben werden darf.

Es ist selbstverständlich, dass die Verstorbenen in ihrer vertrauten Umgebung verbleiben. Darüber hinaus beachten wir die geäußerten Wünsche des Verstorbenen betreffs Kleidung, religiöser Gebräuche und der Bestattung.

Im Foyer unseres Hauses ist eine kleine Gedenkstätte eingerichtet in der ein Kondolenzbuch ausliegt. Innerhalb der wöchentlich stattfindenden Hausandachten wird der Verstorbenen gedacht.

Unsere Mitarbeitenden und unser Vorstand nehmen auf Wunsch auch an den Bestattungen teil. Die Angehörigen werden in ihrer Trauer unterstützt und auf Wunsch beim Abschiednehmen begleitet.